Gemeinsames Mittagessen

Gemeinsames Mittagessen

Täglich gehen alle Hortkinder  der Ergänzenden Förderung und Betreuung gemeinsam mit ihren Bezugserzieher*innen sowie vereinzelten Kindern der Verlässlichen Halbtagsgrundschule mit privatem Essensvertrag zum gemeinsamen Mittagessen in die Schulmensa. Die Mensa wird zusammen mit dem Dreilinden-Gymnasium genutzt, sie steht jedoch ab ca. 13.00 Uhr fast ausschließlich unserer Schule zur Verfügung.
Für unser Schulessen ist der Caterer „Die Schulköche“ zuständig, die Bereitstellung geschieht über die tägliche Frischkost-Warmanlieferung. Die Essensausgabe erfolgt mit Unterstützung des Erzieherteams. Grundsätzlich steht den Kindern täglich eine Auswahl von mindestens zwei unterschiedlichen Sättigungsbeilagen (Reis, Nudeln, Kartoffeln, Spätzle oder Couscous), mindestens zwei Gemüsebeilagen sowie zwei unterschiedlichen Hauptkomponenten vegetarischer Art (z.B. Gemüseburger oder Sojageschnetzeltes) oder Fleisch wie Gulasch, Hähnchenkeulen uvm. zur Verfügung. Ein Dessert rundet das Menü ab. Ergänzend zum Mittagessen steht den Kindern eine Auswahl an frischem Gemüse oder Obst an der Salatbar sowie ein täglich wechselnder Nachtisch zur Verfügung.

Den aktuellen Speiseplan können Sie jederzeit auf unserer Schulhomepage (unter dem Punkt "Aktuelles") sowie an der Essensinfotafel, neben dem VHG-Eingang einsehen. Für Allergiker*innen gibt es, mit Nachweis anhand eines ärztlichen Attests, selbstverständlich die Möglichkeit eines Sonderessens. Als Getränke stehen den Kindern Tee und stilles Wasser zur Verfügung.  Wir vom Hort übernehmen die Essensbestellung für alle Hortkinder, die Speisenauswahl erfolgt in Zusammenarbeit mit Kindern.

INFO: Alle Kinder welche eine AG oder sonstige Verpflichtung zur eigentlichen Mensazeit ihrer Gruppe haben, gehen in der zweiten großen Pause essen.