Anmeldung

Wie wird man ein Dreilinden-Hortkind?

Zu allererst muss ein Bedarfsbescheid (sog. Hortgutschein) beim jeweiligen Jugendamt beantragt werden. Die ergänzende Förderung und Betreuung (Hort) in der offenen Ganztagsgrundschule ist am besten mit der Anmeldung zum Schulbesuch zu beantragen. Hierbei  ist zu beachten, dass das Kita-Jahr am 31.07. endet, und die Hortbetreuung somit am 01.08. beginnt. Die Formulare sind in der Schule oder online erhältlich. Die Anmeldung kann aber auch nach der Einschulung des Kindes erfolgen. Allerdings muss die Beantragung spätestens drei Monate vor dem gewünschten Betreuungsbeginn geschehen. Am besten man schickt den Antrag (bestehend aus folgenden Unterlagen: Antragsformular 1.-4. Klasse oder 5./6. Klasse oder reine Ferienbetreuung sowie den Nachweis über die Erwerbs-/ Ausbildungssituation und den Nachweis über die Einkommenssituation direkt an das zuständige Jugendamt. Selbstverständlich können Sie den Umschlag mit den ausgefüllten Antragsunterlagen auch im Sekretariat der Schule abgeben.

Die Schule leitet den Antrag dann an das zuständige Jugendamt weiter, das über den erforderlichen Betreuungsumfang entscheidet.